Es ist Sommer und die CPUs schwitzen

Auch wenn der Sommer bisher doch sehr verregnet ist, soll es schonmal vorkommen, dass es dem geplagten PC-User doch etwas warm wird im Zimmer.
An den Tagen wo draußen die Sonne vom Firmament brennt, man aber vom PC nicht weg kommt um in ins kühle Nass zu hüpfen, da wünscht man sich den alten 4x86er zurück.

Der war noch passivgekühlt und hatte die Wärmeabgabe eines Walksmans.

Nun ist guter Rat teuer. Weiterlesen

Es ist Montag, der 3. Juni 2010, 5 Uhr morgens

Es ist Montag, der 3. Juni 2010, 5 Uhr morgens. Der Radiowecker reißt Günter R. (47) aus dem Schlaf. Der Oldie-Sender spielt Modern Talking..

Herr R. quält sich aus dem Bett. Gestern ist es etwas später geworden,
bei der Arbeit. Dienst am Pfingstsonntag – mal wieder.
Früher konnte er danach wenigstens ausschlafen.
„Ja, ja, der Pfingstmontag„, murmelt Herr R., „ist das wirklich schon sieben Jahre her?„ Es hat sich wirklich einiges getan seit damals. Weiterlesen

T-Com aka du-weißt-schon-wer

Terrorkom
Mit dem Umzug stand natürlich auch die Frage nach einem ISP ins Haus.
Flat, is klar *g*

Lokale ISP gibts zwar hier auch, nur die liefern nicht in mein Kaff. Klar.
Obwohl Werbung von denen bei mir im Briefkasten lag…

So, wen nimmt man denn dann von den großen.
Arcor. Toll. Kein Kerngebiet. (war ja auch klar)
Da ich, wenn ich telefoniere, nur mein Handy nutze kann man Arcor knicken, ebenso HansaNet. Weiterlesen

Umzug nach Hannover Teil II

Ein neuer Tag begann und ich ließ mich mal überraschen, was so auf mich zukommen sollte.
Theoretisch war folgendes mit Handwerkern abgesprochen:

  • Der Fließenleger kommt wieder und beendet sein werk
  • Irgendwer montiert ne Kloschlüssel, Duschamaturen etcpp
  • Irgendein Elektrofuzzi wollte einen E-Check machen
  • Ein Telekomiker wollte sich zwischen 13:00 und 17:30 Uhr dazu bequmen, meinen Anschluß (analog) einzurichten Weiterlesen
  • Umzug nach Hannover Teil I

    So, nachdem die Homepage umgestellt ist, möcht ich doch mal kund‚ tun, was mir meine Ausbildungsplatz (zum Dipl. Wirtschaftsinformatiker (BA)) beschert hat:

    Nach einiger Suche im Internet hatte ich nun eine Wohnung gefunden.
    2-Zimmer (+ Diele, Bad und Küche), 45m² für 300 € warm.

    So weit, so trocken.
    Bei der ersten Besichtigung war alles wunderbar (das war irgendwann Anfang Juli).
    Mitte Juli bekam ich dann die Schlüssel, obwohl der Mietvertrag erst am 1.8.2005 beginnen sollte.

    Bei der Schlüsselübergabe begann das Grauen jedoch schon. Weiterlesen

    Bier

    Wenn man in Deutschland am Abend ein kühles Pils trinkt, weiß man gar nicht wie gut es einem geht.

    Der nachfolgende Text will versuchen diese zu verdeutlichen.
    Anti-Alkoholiker und Altbiertrinker können direkt weitersurfen, alle anderen sollten weiterlesen.

    Da sitzt man also mit seinem schönen, deutschen Pils.

    Gebraut mit Hilfe des ältesten Nahrungsmittelschutzgesetzes der Welt.
    Vor hunderten von Jahren hat irgendsoein Adeliger ein Edikt erlassen, dass ihn Bier nur Hopfen, Gerste, Malz, Wasser und Hefe zu sein hat.
    Sein Sohnemann hatte wohl ne dicken Kata und wieder mal suchte man die Schuld bei anderen.

    Tja, und so haben wir ein schönes Naturprodukt bei uns in Deutschland im Glas.
    Aber hat es die ganze Welt so?
    Nö, war aber auch klar, oder?! Weiterlesen

    BattleField 1942

    Ursprünglich entstand dieser Artikel am 21. März 2003.
    Um es aber korrekt in die Blogstruktur einzuordnen hat dieser Artikel nun den Zeitstempel vom 03. August 2005.

    Battlefield 1942 Banner

    Aus Ermangelung eines deutschsprachigen BF1942-Howtos zum Zeitpunkt
    der ersten Beta von Icculus hab ich mich selber hingesetzt
    und per Try&Error einen BF1942-Server aufgesetzt.

    Ich habe das HowTo immer wieder den neuen Versionen angepasst,
    damit es auch ein vernünftiges, deutschsprachiges HowTo gibt. Weiterlesen