Blogs, Meinungsfreiheit und Presserecht

Aus gegebenem aktuellem Anlass (*ahem) habe ich zum Thema Meinungsfreiheit in Webblogs/Blogs bei der Recherche im Netz folgenden hochinteressanten und aufschlussreichen Artikel gefunden:
http://www.law-blog.de/117/blogs-meinungsfreiheit-presserecht/

Um die Sache kurz zusammenzufassen, fasse ich die wesentlichen Aussagen des Interviews zusammen (zum gr. Teil zitiere ich die oben genannte Adresse); der Interviewte (Arne Trautmann) ist Rechtsanwalt in München – ich gehe daher davon aus, dass die folgenden Aussagen stimmen: „Blogs, Meinungsfreiheit und Presserecht“ weiterlesen

Warum Frauen keine netten Kerle lieben

Hand hoch! Wie viele verzweifelte Männer gibt es da draußen, die sich selbst als nett, verständnisvoll und zärtlich einstufen und trotzdem Sonntagabend alleine vor dem Fernseher sitzen und ihrem Vorbild Kai Pflaume (ein augenscheinlich netter, verständnisvoller aber auch ein Frauentyp) die Frage ihres Lebens stellen: „Warum will mich keine Frau?“

Bevor ich das beantworte, definieren wir mal die typischen Merkmale eines Mr. Nice Guy. Nur damit sich auch die Männer wiedererkennen, die sich morgens in grenzenloser Selbstleugnung mit einem Poster von Sylvester Stallone vor dem Badezimmerspiegel rasieren. „Warum Frauen keine netten Kerle lieben“ weiterlesen

Überbrodelnder Anglizismus und schwule Filmtitel

Ich weiß ja nicht warum, aber bei jedem englische Film wird grundsätzlich der Orginaltitel beibehalten und dann meist ein mehr oder weniger guter Untertitel gewählt.

Es gibt aber auch immer wieder Ausnahmen.
Und das sind meiner Meinung nach keine Zufälle sondern das liegt einfach daran, dass mal Geld und/oder Kreativität ordentlich eingesetzt wurden.

Aktuellstes Beispiel: Lord of War.
Untertitel: Händler des Todes „Überbrodelnder Anglizismus und schwule Filmtitel“ weiterlesen

CS-Kid

So, ich hab mal wieder meinen Server aufgeräumt und dabei folgendes Wiederentdeckt:
Wie man erkennt, schon was älter, aber immer noch spaßig wie ich finde.


YSF!GHTERnO 1@kiNg Mo Jan 24 2005 16:29:53
Authorize request
Please authorize my request and add me to your Contact List. gay ICQ#: 251-738-224


ahha, wer ist das?
schauen wir mal was er zu sagen hat
„CS-Kid“ weiterlesen

Was die ICQ# über einen verrät

Da mir gerade etwas langweilig war und ich mal wieder Google „ärgern“ wollte, habe ich ihm mal meine ICQ# gegeben: www.google.de/search?q=65803321

Ich habe sie praktisch seitdem ich im Inet bin.
Also mal sehen was da alles bei rauskommt.

Die Ergebnisse sind durchaus sehr interesssant:
Die ersten beiden Treffer sind nicht weiter überraschend und nicht spannend.
Dann das erste Forum. „Was die ICQ# über einen verrät“ weiterlesen

Waldemar7

Das Internet hängt für mich persönlich mit ein paar elementaren Videos zusammen.
Als da wären:
„Du assi!“
Wer schonmal auf ner LAN-Party war kennt solche und ähnliche Situationen.
Einfach nur herrlich: „Waldemar7“ weiterlesen

eMule-Humor für Anfänger

So, die ersten Kollateralschäden des Umzuges nach Hannover zeigen sich.

Die CD von Anstoss 3 ist noch da, aber natürlich in einer unbeschrifteten Hülle.
Von einem Handbuch mal ganz zu schweigen.
Also wie ohne Key nutzen?

Also, man ist ja nicht dumm und versucht sich ebend einen bei eMule zu besorgen.
Und ja, weil ich das Spiel orginal habe seh ich da gar keine Probleme!
Ascaran wird mir sicherlich nicht ne neuen Key zuschicken…

Also geschwind die erstbeste Textdatei runtergeladen die vielversprechend benannt war:
Anstoss 03 Serial.txt

Geschwind geöffnet.
Hmja, irgendwie nicht ganz das was ich haben wollte:

  1. Habe bei mir alles versucht, diverse "Anleitungen" gelesen und genau nach den Angaben befolgt (z.b. wie läuft Anstoss 4 Edition 03-04 wirklich).
  2. Leider läuft es bei mir trotzdem nicht! Kann nicht einfach irgendwer eine NO-CD crack exe schreiben? für alle andren games geht es doch auch, also
  3. warum nicht für Anstoss Edition 03-04? Selbst für "scheiss" ( entschuldigung :D ) Spiele wie z.b. "Chealsea Club Manager" gibt es No-CD Cracks...
  4. wer spielt denn das? besonders in Deutschland...
  5. Naja, wie ihr merkt, ich bin verzweifelt :)
  6. thx an den Coder im vorraus!

Ich wär ja fast vom Stuhl gefallen.
Was sollen denn bitte solche Aufrufe die mehr oder minder ungehört im Internetäther verhallen?
Und vor allem, wie stellt sich der Autor eine Antwort vor?!

Fazit:
Komische Menschen gibt es…
Ich zock jetzt Minesweeper