beamer-tool Update

So, es ist mal wieder soweit:

Mein SMS2Chat-Programm beamer-tool hat mal wieder ein Update erfahren.
Unteranderem sind einige Dateien (Splash, Übersetzungen) jetzt in die Exe-Datei selber gewandert so dass jetzt wirklcih nur noch die Exe-Dateien und ein paar Dlls in den Verzeichnissen herumfliegen.

Ausserdem kann man das Programm nun sauber per Hand wieder „deinstallieren“.
Alle gespeicherten Konfigurationen können mit einem Klick aus dem Admin-Tool heraus gelöscht werden.
Die Konfigurationsdatei die auf dem Computer abgespeichert wird ist definitiv die einzige Veränderung die das Programm am Computer vornimmt.
Somit ist das Programm ohne Probleme als beschränkter Benutzer auszuführen!

Als neues Feature kann wohl das „hereintropfen“ von neuen SMS-Texten genannt werden:
Neue Texte scrollen, im 3D-Modus, von oben nach unten über den Bildschirm und bleiben dann unten liegen.
Dort bildet sich mit der Zeit ein Stapel (dessen Höhe man einstellen kann) und irgendwann wird die älteste Nachricht aus dem Bild geschoben.
So bleibt mehr Platz für Bilder ohne das die Besucher Probleme haben den Text zu lesen.

Ausserdem gab es intern einige kleinere Umstellungen und Aufräumarbeiten (Ein Programm ist halt nie fertig. Irgendwas gibt es immer zu verbessern).
Aber das dürfte wohl die wenigsten interessieren.

Als nächstes steht nun „nur“ noch an auch Videos auf dem Würfel zu ermöglichen und andere Handytypen nutzbar zu machen.

Hinzu kommt, dass ich auch mal wieder die „Homepage“ von beamer-tool überarbeiten muss und ein paar neue Screenshots einstellen sollte.

Nach wie vor bin ich für Bugreports/Featurewünsche/Übersetzungen sehr empfänglich! (siehe beamer-tool v2)
Dort gibt es auch, wie üblich, den Download, die komplette Featureliste und so weiter.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>