iPhone – Produktivitaetskiller

Nach langer Absenz dann doch mal wieder ein Beitrag.

In letzter Zeit ging dann doch sehr viel Zeit fuer meinen Transfer in die USA drauf. Einerseits cool dass ich jetzt endlich drueben.
Andererseits musste ich meine Schwarzbeere jetzt abgeben und habe – ganz amerikanisch – ein iPhone verpasst bekommen:

Und ich moechte hier auch nicht unkultiviertem Apple-Bashing um mich schlagen. Und natuerlich hat Blackberry fuer sein OS10 und die passende Hardware viel zu lange gewartet.

Aber wie sich das iPhone im Unternehmensumfeld druchsetzen konnte ist schon stark…. Ich bin ja gerne gewillt neue Arbeitsweisen mir anzueignen – aber nicht auf kosten meiner Zeit/Produktivitaet. Als da waren:

Keine Newlines in Autotexten

Ich finde eine passende Abschlussformel darf auch in mobiler Kommunikation druchaus zum guten Ton gehoeren.
Daher hat man diverse Verabschiedungsfloskeln auf Tastenkuerzel gelegt. So hat man fuer den entsprechenden Kommunikationspartner stets eine passend abgeschlossene Mail.
iPHone utnerstuetzen auch solche Autotexte – nur leider ohne Zeilenumbrueche. Und so ist das feature praktisch nicht nutzbar. Ohne entsprechendem Zeilenumbruch sieht es dann auch wieder affig aus.

Erkennen von AT-Commands zum Waehlen (Kalendareinladung)

Wenn man seinen Kollegen einen Gefallen tun will packt man nicht nur die Einwahlnummern der Telefonkonferenz in die Einladung sondern schreibt sie auch gleich mit in den Ort der Einladung – samt Konfernznummer. So muss man auf dem Blackberry nur auf den Ort klicken und der Rest passiert automatisch. Ein Hoch auf die alten AT-Commands. Man kann solche Einladung immer noch verschicken – beispielsweise Einwahlnummer,,Konferenznummer. Das Problem ist nur, dass iPhone (und Windows Phone und Android) alles nach dem ersten Komma abschneiden – danke fuer nichts. Also muss ich mir dcoh wieder den Konferenzcode irgendwo aufschreiben wenn ich mich einwaehle

Suchen im Unternehmensadressbuch

Mir ist bis heute unklar wie ich einafch im Firmenadressbuch nach einem Kontakt suche. Es ist ja nett dass das iPhone versucht aus meiner gesamten Inbox alle Kontake abzuleiten – Nur warum durchsucht es dafuer die Unterordner und findet damit auch die ganzen abgechlossenen Projekte und nutzlosen Kontakte?!

Blutooth

Ok – das ist einfach nur ein Witz. Trotz mangelnder Performance mal ebend eine MP3 vom PC oder Android auf das iPhone uebertragen – noe.
Geht einfach nicht – wohl weil man damit zu viel Geld verdienen kann mit der Zertifizierung…. und wahrend die Android-Jungs mit WiFi direct ihre Daten austauschen lade ich meine MP3 immer noch zu Dropbox hoch 🙁

Ja aber daddeln kann man damit ganz toll – super…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *