Der ultimative Kettenbrief

Hallo, ich leide unter einigen sehr seltenen und natürlich tödlichen Krankheiten, schlechten Klausur- und Examensergebnissen, extreme Jungfräulichkeit und Angst davor, entführt und durch einen rektalen Starkstromschock exekutiert zu werden, weil ich circa 50 Milliarden beschissene Kettenbriefe nicht weitergeleitet habe.

Kettenbriefe von Leutchen, die tatsächlich glauben, dass, wenn man diese Briefe weiterleitet, dieses arme, kleine Mädchen in Arkansas, dass mit einer Brust auf der Stirn geboren wurde, genug Geld für die rettenden OP zusammenbekommt, gerade noch rechtzeitig, bevor die Eltern es an die „Freakshow“ verkaufen.
„Der ultimative Kettenbrief“ weiterlesen

Sieben Wochen die die Welt verändern

07.02.2003
Deutschland bleibt bei seinem Nein zum Angriffskrieg gegen den Irak.Nicht so sehr, weil die „Beweise“ des Herrn Powell Schrott waren, sondern weil Rumsfeld uns mit Kuba und Libyen in eine Lostrommel geworfen hat, bevor Schröder es sich schweren Herzens hätte anders überlegen können.

10.02.2003
Deutschland verweigert den USA die Überflugrechte, es sei denn, Bush nimmt auf der Stelle den Rumsfeld-Vergleich zurück.
„Sieben Wochen die die Welt verändern“ weiterlesen

Warum Frauen keine netten Kerle lieben

Hand hoch! Wie viele verzweifelte Männer gibt es da draußen, die sich selbst als nett, verständnisvoll und zärtlich einstufen und trotzdem Sonntagabend alleine vor dem Fernseher sitzen und ihrem Vorbild Kai Pflaume (ein augenscheinlich netter, verständnisvoller aber auch ein Frauentyp) die Frage ihres Lebens stellen: „Warum will mich keine Frau?“

Bevor ich das beantworte, definieren wir mal die typischen Merkmale eines Mr. Nice Guy. Nur damit sich auch die Männer wiedererkennen, die sich morgens in grenzenloser Selbstleugnung mit einem Poster von Sylvester Stallone vor dem Badezimmerspiegel rasieren. „Warum Frauen keine netten Kerle lieben“ weiterlesen

CS-Kid

So, ich hab mal wieder meinen Server aufgeräumt und dabei folgendes Wiederentdeckt:
Wie man erkennt, schon was älter, aber immer noch spaßig wie ich finde.


YSF!GHTERnO 1@kiNg Mo Jan 24 2005 16:29:53
Authorize request
Please authorize my request and add me to your Contact List. gay ICQ#: 251-738-224


ahha, wer ist das?
schauen wir mal was er zu sagen hat
„CS-Kid“ weiterlesen

Waldemar7

Das Internet hängt für mich persönlich mit ein paar elementaren Videos zusammen.
Als da wären:
„Du assi!“
Wer schonmal auf ner LAN-Party war kennt solche und ähnliche Situationen.
Einfach nur herrlich: „Waldemar7“ weiterlesen

Raggot – Das brennende Hamstergeschoss

„Im Nachhinein gesehen war der grosse Fehler das Streichholz anzuzuenden. Aber ich habe nur versucht den Hamster wieder zu kriegen,“ hat Eric Tomaszewski amusierten Aerzten in der Abteilung fuer schwere Verbrennungen im Salt Lake City Hospital erzaehlt. Tomaszewski und sein homosexueller Lebenspartner Andrew (Kiki) Farnom, waren nach einer Session der intimen Art zur ersten Hilfebehandlung eingeliefert worden, nachdem dabei einiges schief gelaufen war.
„Ich habe ein Papprohr in sein Rectum eingefuehrt und dann Raggot, unseren Hamster, hineinschluepfen lassen.“ „Raggot – Das brennende Hamstergeschoss“ weiterlesen