[Kritik] I Am Legend

I Am LegendNach langer Zeit verschlug es auch mich mal wieder in’s Kino. Die letzten Trailer machten Lust auf I Am Legend.

Der Start des Films war auch in Ordnung und vor allem die Aufnahmen des verlassenen Ney Yorks und der Zurückeroberung der Natur machten einen sehr guten Eindruck.
Die erste Enttäuschung war jedoch die Löwenjagd. Frau Löwin brachte es fertig ohne einen Tropfen Blut ein Reh für Herr Löwe und Sohnemann zu erlegen. Weiterlesen

Und da war es passiert

Als ich heute morgen mein DigiRadio anschalten wollte, blieb es stumm. Lediglich die Mitteilung, meine monatlichen Gebühren seien nicht bezahlt, blinkte träge vom Display. Was, schon Monatsanfang?
Tatsächlich, der Kalender zeigte den 1. Juli 2007. Seit ich vor sechs Monaten meinen Job verloren hatte, konnte ich meine Radiogebühren nicht mehr zahlen, meine Mitgliedschaft war gestern abgelaufen. Seit 2006 waren Arbeitslose auf Drängen der Musikindustrie nicht mehr von den Mediengebühren befreit – man wollte auf die zusätzeliche Kundschaft von 12 Millionen einfach nicht verzichten. Verständlich, da die Umsätze immer weiter zurück gingen. Weiterlesen

Es ist Montag, der 3. Juni 2010, 5 Uhr morgens

Es ist Montag, der 3. Juni 2010, 5 Uhr morgens. Der Radiowecker reißt Günter R. (47) aus dem Schlaf. Der Oldie-Sender spielt Modern Talking..

Herr R. quält sich aus dem Bett. Gestern ist es etwas später geworden,
bei der Arbeit. Dienst am Pfingstsonntag – mal wieder.
Früher konnte er danach wenigstens ausschlafen.
„Ja, ja, der Pfingstmontag“, murmelt Herr R., „ist das wirklich schon sieben Jahre her?“ Es hat sich wirklich einiges getan seit damals. Weiterlesen