Atheisten glauben nicht an Gott

Dies stimmt auf den ersten Blick (vgl. Atheismus).

Jedoch muss man dabei beachten, dass ein Atheist die Existenz eines Gottes explizit ablehnt. Dies ist aber nur möglich, wenn er sich intensiv mit der Materie beschäftigt hat.

Menschen, denen die Existenz von Gott egal ist nennt man Agnostiker.

Die 10 Gebote…

Wie es wirklich war…
…und Moses stieg hinauf auf den Berg Sinai, geleitet von der Stimme Gottes.

Nachdem Moses einen Tag lang geklettert war, sah er zwischen zerklüfteten Felsen das Licht. Ein rotes, überirdisches Licht war es, wie das Funkeln eines feurigen Sterns. Als es grün wurde, ging er weiter und erreichte die Stelle, welche Gott, der Herr ihm im Traum genannt hatte. Er stolperte über einen Ast und rieb sich das Knie, als ER erschien und mit einer Stimme zu ihm sprach die klang wie das Donnergrollen…. „Die 10 Gebote…“ weiterlesen

Arche Noah, damals und heute

Nach vielen Jahren sah Gott wieder einmal auf die Erde. Die Menschen waren verdorben und gewalttätig und er beschloss, sie zu vertilgen, genau so, wie er es vor langer langer Zeit schon einmal getan hatte.

Er sprach zu Noah: „Noah, bau mir noch einmal eine Arche aus Zedernholz, so wie damals: 300 Ellen lang, 50 Ellen breit und 30 Ellen hoch. Ich will eine zweite Sintflut über die Erde bringen. Die Menschen haben nichts dazu gelernt. „Arche Noah, damals und heute“ weiterlesen