Rootserver-Serie VII: MySQL Master/Slave mit SSH-Tunnel

Aus Backup-, Sicherheits- und Performancegründen soll ein MySQL-Server-Verbund im Master/Slave-Betrieb aufgebaut werden.

Da der Master auf dem Rootserver läuft und der Slave auf einem LAN-Server an einem Dial-In-Zugang ist dabei etwas mehr Aufwand zu betreiben.
Primär soll der Master nicht weltweit über seine öffentlichen Geräte erreichbar sein. Ein komplette VPN-Lösung (OpenVPN o.Ä.) ist hingegen viel zu überdimensioniert. Die Lösung des Problems ist ein kleiner SSH-Tunnel, der mit PPPd zum Mini-VPN mutiert.
Wie üblich beziehen sich die Angaben auf CentOS 5.1, sollten aber mit anderen Distributionen fast gleich ablaufen. Weiterlesen