WordPress – Spellchecker auch in Deutsch

Ich bin zwar durchaus in der Lage, valides (X)HTML per Hand zu erstellen, jedoch finde ich es beim Bloggen doch wesentlich angenehmer auf einen WYSIWYG-Editor zurückgreifen zu können.

WordPress bietet nun schon seit langem TinyMCE als solch einen Editor.
Einziges Manko: Die Rechtschreibkorrektur (man verzeihe den Anglizismus in der Überschrift) arbeitet jedoch nur für die englische Sprache. „WordPress – Spellchecker auch in Deutsch“ weiterlesen

WordPress 2.3 und wp_stattraq

Nun habe ich alle Beta- und das erste RC von WordPress 2.3 ausprobiert.

Die Installation war jeweils (fast) reibungslos und das neue Taggingsystem funktioniert so wie es soll. Einziges Manko: Man kann keinen Schwellwert für die Aufnahme in die Tagcloud einstellen (oder ich habe die Einstellung noch nicht gefunden).
Wer dazu Infos hat, bitte melden!
„WordPress 2.3 und wp_stattraq“ weiterlesen