SMS2Chat


Joa.Viele Reden davon, aber nirgends gibt es es wirklich.
SMS2Chat.
Auf großen Parties kann man eine SMS an eine bestimmte Nummer schicken und kurz danach erscheint die SMS irgendwo auf einer Wand.
Beamertechnik machts möglich.

Nur wo bekommt man ein entsprechendes Programm her?
Google ist nicht wirklich ergiebig.
Ich habe ein einziges Programm gefunden welches dieses SMS2Chat kan.
Aber welche Handies unterstüzt werden etcpp war nich in Erfahrung zu bringen.
Aber es wird wohl ne Stange Geld kosten (weil dazu steht da gar nix auf der Page).
Außerdem gibts da ja so ne tolles USB-Ding dazu…..
Ja nee, is klar.

Also habe ich schon in der 12 angefangen ein eigenes Programm dafür zu schreiben.
Qt und scmxx liefern eigenltich alles nötige, wenn man denn ein Siemens-Handy hat.
Siemens hat wenigstens mal ein paar Spezifikationen rausgerückt.
Die anderen Hersteller ziehen jetzt erst nach aber da ich hier nicht 4521 Handies zum Testen hab wirds erstmal bei der scmxx-Lösung bleiben.
KMobileTool macht zwar einen guten Eindruck, aber da es nicht mal mit meinem M55 funktioniert interessiert es mich erstmal nicht.
Zumal dann auch noch das Problem dazu kommt, dass dann die komplette KDELib für die Windowsversion von beamer-tool portiert werden müsste.

Die erste Version lief auch.
Zwar sehr holprig und stürzte ganz gerne mal ab (Qt und X haben sich um das repainten gestritten bis der Kernel dann eingesprungen ist und mal dezent mein Programm abgeschossen hat 🙂 ).

Die nun folgenden 13er der LFSM wollten auch so ein Programm haben, also hab ich mich nochmal drangesetzt.

Mit mehr Wissen und noch mehr Elan (Freikarten für alle VAFs *g*) ging es auch zügig los.
Zur 1. VAF wurde es leider nichts, da Windows hier und da mal wieder beweisen musste, dass es „anders“ ist.

Nun scheint es aber so, dass ich feddich bin.
Wie üblich mit ein paar mehr Features als eigentlich geplant, aber manchmal fällt halt was ab 🙂
Featureliste gitbs auch demnähst

Mein Auftraggeber freut sich und demnächst kommen intensive Tests.

Bevor hier Leute rumschreien mit GPL & Co.
Quellen gibts sobald das Programm final ist.

Einfach auf der nächsten Seite gucken

Qt ist für nicht-kommerzielle Programme frei im Sinne der GPL.
scmxx ist auch GPL also wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben als mein Programm auch unter die GPL zu stellen. (Oder Qt zu kaufen und mit dem Autor von scmxx ne Deal zu machen)
Nun was solls.

Hier noch ein paar Bilder:




Eine Antwort auf „SMS2Chat“

Schreibe einen Kommentar