Spieleabend 2.0

Es war mal wieder Zeit für einen Spieleabend.

Da nun selbst Einslive das 2.0-Kürzel entdeckt hat soll dieses hier nun auch zum Einsatz kommen 😉 .

Dieses mal fand die Party wie üblich mit fuel und seiner Freundin statt, dieses mal aber ohnne unsere zweite Mitstreiterin sondern mit meiner Freundin. Ich denke aber, sie hat Hel0rn würdig vertreten.

Als Hauptgericht gab es die Enten-Orange [lokale Kopie], welche fuel schon mal gemacht hatte.
Eine sehr leckere Sache. Btw: Entenbrust gibts es (im Gegensatz zu Rewe/Kroppen und Aldi) auch „außerhalb der Saision“ bei Edeka. (Von der ganzen Sache gibt es kein Foto)

Gratinierte HimbeerenAls Nachtisch gab es Gratinierte Himbeeren [lokale Kopie]. Natürlich wieder ein wenig gepimpt:
Wir haben auch den Eischnee mit der Sahne unter die Creme gezogen. Dadurch wurde es noch was fluffiger.
Und mit dem Delux-AEG-Enterprise-Backofen der Familie Büssers waren die Teile dann auch schnell gratiniert.

Ein superleckeres Essen was sehr gut zusammen passt.
Unbedingt nachkochen!

CraniumAnschließend haben wir noch bis 2 Uhr nachts ein sehr lustiges Gesellschaftsspiel gespielt: Cranium. Eine Mischung aus Tabu und … Therapie (?).
Es gibt halt 2 Teams und man muss seinem Partner etwas vorsummen, ein Wörterrätsel lösen (Sind die schwierigsten Aufgaben. Sie liegen mindestens auf You-Don’t-Know-Jack-Niveau), etwas vorkneten oder sein Wissen/Schätzen unter Beweis stellen.

Wer es mir schenken will, es steht auf meinem Wunschzettel. Thx 🙂

Schreibe einen Kommentar