SMS2Chat


Joa.Viele Reden davon, aber nirgends gibt es es wirklich.
SMS2Chat.
Auf großen Parties kann man eine SMS an eine bestimmte Nummer schicken und kurz danach erscheint die SMS irgendwo auf einer Wand.
Beamertechnik machts möglich. „SMS2Chat“ weiterlesen

T-Online aka du-weißt-schon-wer

Es hört sich unglaublich an, aber es hat mal was bei T-Online auf anhieb funktioniert.
Naja, fast.

T-DSL2000 habe ich ja eignetlich nur genommen um meinen Upstream erhöhen können.
Sinn?
Da ich doch öfters unterwegs bin brauche ich recht häufig Daten von zu Hause (Datenbank, MP3s etc)..
Und da sind 128 oder 192 Kb/s einfach ein bisschen mau.

Also T-DSL2000 bestellen und dann den höheren Upstream zuschalten lassen. „T-Online aka du-weißt-schon-wer“ weiterlesen

Corels Bryce 5 ist ein tolles Programm.
Schnell hat man eine Landschaft zusammengeklickt oder schöne Lichteffekte erstellt.

Leider ist die Rendering-Engine nicht wirklich schnell, und so dauert das Rendern mit vielen (vor allem volumetrischen) Lichtquellen Jahre… „“ weiterlesen

Und da war es passiert

Als ich heute morgen mein DigiRadio anschalten wollte, blieb es stumm. Lediglich die Mitteilung, meine monatlichen Gebühren seien nicht bezahlt, blinkte träge vom Display. Was, schon Monatsanfang?
Tatsächlich, der Kalender zeigte den 1. Juli 2007. Seit ich vor sechs Monaten meinen Job verloren hatte, konnte ich meine Radiogebühren nicht mehr zahlen, meine Mitgliedschaft war gestern abgelaufen. Seit 2006 waren Arbeitslose auf Drängen der Musikindustrie nicht mehr von den Mediengebühren befreit – man wollte auf die zusätzeliche Kundschaft von 12 Millionen einfach nicht verzichten. Verständlich, da die Umsätze immer weiter zurück gingen. „Und da war es passiert“ weiterlesen

Es ist Sommer und die CPUs schwitzen

Auch wenn der Sommer bisher doch sehr verregnet ist, soll es schonmal vorkommen, dass es dem geplagten PC-User doch etwas warm wird im Zimmer.
An den Tagen wo draußen die Sonne vom Firmament brennt, man aber vom PC nicht weg kommt um in ins kühle Nass zu hüpfen, da wünscht man sich den alten 4x86er zurück.

Der war noch passivgekühlt und hatte die Wärmeabgabe eines Walksmans.

Nun ist guter Rat teuer. „Es ist Sommer und die CPUs schwitzen“ weiterlesen

T-Com aka du-weißt-schon-wer

Terrorkom
Mit dem Umzug stand natürlich auch die Frage nach einem ISP ins Haus.
Flat, is klar *g*

Lokale ISP gibts zwar hier auch, nur die liefern nicht in mein Kaff. Klar.
Obwohl Werbung von denen bei mir im Briefkasten lag…

So, wen nimmt man denn dann von den großen.
Arcor. Toll. Kein Kerngebiet. (war ja auch klar)
Da ich, wenn ich telefoniere, nur mein Handy nutze kann man Arcor knicken, ebenso HansaNet. „T-Com aka du-weißt-schon-wer“ weiterlesen

BattleField 1942

Ursprünglich entstand dieser Artikel am 21. März 2003.
Um es aber korrekt in die Blogstruktur einzuordnen hat dieser Artikel nun den Zeitstempel vom 03. August 2005.

Battlefield 1942 Banner

Aus Ermangelung eines deutschsprachigen BF1942-Howtos zum Zeitpunkt
der ersten Beta von Icculus hab ich mich selber hingesetzt
und per Try&Error einen BF1942-Server aufgesetzt.

Ich habe das HowTo immer wieder den neuen Versionen angepasst,
damit es auch ein vernünftiges, deutschsprachiges HowTo gibt. „BattleField 1942“ weiterlesen