Die 10 Gebote…

Wie es wirklich war…
…und Moses stieg hinauf auf den Berg Sinai, geleitet von der Stimme Gottes.

Nachdem Moses einen Tag lang geklettert war, sah er zwischen zerklüfteten Felsen das Licht. Ein rotes, überirdisches Licht war es, wie das Funkeln eines feurigen Sterns. Als es grün wurde, ging er weiter und erreichte die Stelle, welche Gott, der Herr ihm im Traum genannt hatte. Er stolperte über einen Ast und rieb sich das Knie, als ER erschien und mit einer Stimme zu ihm sprach die klang wie das Donnergrollen…. „Die 10 Gebote…“ weiterlesen

Chili-Kochwettbewerb

Kürzlich wurde mir – ich heiss übrigens Sebastian – die Ehre zuteil, als Ersatzpunktrichter bei einem Chili-Kochwettbewerb in Mexiko zu fungieren. Der ursprüngliche Punktrichter war kurzfristig erkrankt und ich stand gerade in der Nähe des Punktrichtertisches herum und erkundigte mich nach dem Bierstand, als die Nachricht über seine Erkrankung eintraf.

Die beiden anderen Punktrichter (beide gebürtige Mexikaner) versicherten mir, dass die zu testenden Chilis nicht allzu scharf sein würden. Außerdem versprachen Sie mir Freibier während des ganzen Wettbewerbes und ich dachte mir: „Chili-Kochwettbewerb“ weiterlesen

Das Feuer im TV

Jeder Jugendliche kennt es.
Das Feuer, welches Nachts auf RTL läuft.

Ein einfacher Kamin der so vor sich hinbrennt.
Und irgendwann um 4 Uhr morgens kommt eine Hand und legt einen Holzscheit nacht.
Man kennt es vom durchzappen aber hat es nie geguckt. „Das Feuer im TV“ weiterlesen

Arche Noah, damals und heute

Nach vielen Jahren sah Gott wieder einmal auf die Erde. Die Menschen waren verdorben und gewalttätig und er beschloss, sie zu vertilgen, genau so, wie er es vor langer langer Zeit schon einmal getan hatte.

Er sprach zu Noah: „Noah, bau mir noch einmal eine Arche aus Zedernholz, so wie damals: 300 Ellen lang, 50 Ellen breit und 30 Ellen hoch. Ich will eine zweite Sintflut über die Erde bringen. Die Menschen haben nichts dazu gelernt. „Arche Noah, damals und heute“ weiterlesen

USS LINCOLN

Dies ist die Abschrift eines Funkgesprächs, das TATSÄCHLICH im Oktober 1995 zwischen einem US-Marinefahrzeug und kanadischen Behörden vor der Küste Neufundlands stattgefunden hat.
Es wurde am 10.10.1995 vom Chief of NavalOperations (Canada) veröffentlicht.
(Wohl eine urban-legend)

Amerikaner:
Bitte ändern Sie Ihren Kurs 15 Grad nach Norden, um eine Kollision zu vermeiden.

Kanadier:
Ich empfehle, Sie andern IHREN Kurs 15 Grad nach Süden, um eine Kollision zu vermeiden. „USS LINCOLN“ weiterlesen

Tower meets Pilot

Hier ein Ausschnitt der kuriosesten, authentischen Funksprüche zwischen
Cockpit-Crew und Tower-Fluglotsen (im Tower werden die Gespräche der
Flutlotsen mit den Piloten aufgezeichnet):
(ob sie wirklich authenteisch sind lasse ich mal dahingestellt. ich denke es handelt sich wie so oft bei solchen texten um eine urban-legend aber ich find sie trotzdem gut 🙂 )

Tower: „Um Lärm zu vermeiden, schwenken sie bitte 45 Grad nach rechts.“
Pilot: „Was können wir in 35 000 Fuß Höhe schon für Lärm machen?“
Tower: „Den Krach, wenn ihre 707 mit der 727 vor Ihnen zusammen stößt!“ „Tower meets Pilot“ weiterlesen

Ist die Hölle endotherm oder exotherm?

Diese Frage war tatsächlich Bestandteil einer Zwischenprüfung im Fach Chemie an der University of Alabama.

Zusatzfrage:
Ist die Hölle exotherm (gibt Hitze ab) oder endotherm (absorbiert Hitze)?

Die meisten Studenten begründeten ihre Meinung unter Bezug auf das Boyle’sche Gesetz (Gas kühlt sich ab, wenn es expandiert und erhitzt sich, wenn es komprimiert wird) oder mit einer Variante davon.

Ein Student allerdings schrieb folgendes: „Ist die Hölle endotherm oder exotherm?“ weiterlesen

Spaß mit Physik

Es war einmal in Kopenhagen. –
Das nun folgende war wirklich eine Frage, die in einer Physikprüfung, an der Universität von Kopenhagen, gestellt wurde:

“ Beschreiben Sie, wie man die Höhe eines Wolkenkratzers mit einem Barometer feststellt.“ „Spaß mit Physik“ weiterlesen