Kernel bauen – The Debian way (mit ein paar Erweiterungen)

Da ich jedes mal mir die Links erneut zusammensuche wenn ich einen neuen Kernel baue sammel sich sie nun mal hier zusammen:

Kernel-Quelle
Den aktuellen Kernel gibt es natürlich, wo sonst, bei www.kernel.org.

@Deprecated
CK-Patch

Auf Grund einiger Verwerfungen auf der LKML ist der Patch für 2.6.22 zwar der letzte Patch. Da ich ihn aber schon mehrere Jahre jetzt nutze führe ich ihn, der Vollständigkeit halber, mal noch mit auf. „Kernel bauen – The Debian way (mit ein paar Erweiterungen)“ weiterlesen

kexec – Wenn sich der Kernel an den eigenen Haaren aus dem Sumpf zieht

Nachdem mein kleiner Server die letzten 200 Tage durchlief stand mal wieder ein Kernel-Update an.
Schnell konfiguriert und kompiliert war er ja.
Bei der Aktion dann auch gleich von lilo auf grub umgestellt.

Und mal wieder die Frage, ob der Kernel passt und man nichts vergessen hat, auch wenn man immer die alte Konfiguration weiternutzt.
kexec soll die Lösung sein.

Mit kexec kann man einen neuen Kernel laden und ihn dann starten, ohne das System neustarten zu müssen.
Es werden nur die Dienste neugestartet damit wieder alle passt.
Die Verwendung von kexec ist eigentlich relativ einfach: „kexec – Wenn sich der Kernel an den eigenen Haaren aus dem Sumpf zieht“ weiterlesen